Start der Saison 2021/2022 steht vor der Tür – aktuelle Informationen des TTVSA

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde, liebe Funktionäre,

nach fast einem kompletten Jahr ohne Tischtennis, soll es nun endlich wieder losgehen und der Saisonstart der neuen Spielzeit 2021/2022 steht ins Haus.

Der Vizepräsident Erwachsenensport Heiko Schürer, sein Sportausschuss und der Geschäftsführer, Andreas Fricke, sitzen über Verordnungen, Geboten und Gesetzen, um das Machbare für uns alle herauszufiltern. Alles unter der Maxime, endlich wieder geregelten Tischtennissport stattfinden zu lassen.

Leider kam die aktuelle Änderungsverordnung zur 14. SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung erst in der letzten Woche ans Tageslicht, sodass all unsere Verantwortlichen nur wenig Zeit hatten, mögliche Auswirkungen auf den Tischtennissport in Sachsen-Anhalt zu studieren und sicherzustellen, dass wir uns innerhalb des Erlaubten bewegen. Hierbei hoffen wir, trotz unterschiedlichster Ansichtsweisen, auf ein breites Verständnis in der Tischtennisfamilie, um eine möglichst störungsfreie Saison spielen zu können.

Für Interessierte ist die vollständige Landesverordnung hier abrufbar, die „Kurzfassung“ für den Tischtennissport enthält folgende Regelungen:

Der organisierte Sportbetrieb darf auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, einschließlich Frei- und Hallenbädern, unter folgenden Maßgaben durchgeführt werden:

  • die Einhaltung eines Abstands von mindestens 1,5 Metern zu anderen Personen ist durchgängig sichergestellt, soweit die Ausübung der Sportart dem nicht entgegensteht;
  • die Trainer oder Verantwortlichen führen einen Anwesenheitsnachweis (§ 1 Abs. 3);
  • die Trainer oder Verantwortlichen haben den Zutritt zum Trainingsbetrieb (mit Ausnahme gem. § 16 Abs. 4 Nr. 7 bei Inzidenz < 35) in geschlossenen Räumen sowie zu Wettkämpfen in geschlossenen Räumen und im Freien nur Personen zu gewähren, die eine Testung (§ 2 Abs. 1) mit negativem Testergebnis vorlegen oder durchführen oder von der Testpflicht ausgenommen sind (§ 2 Abs. 2 – U18, Geimpfte und Genesene);
  • Verwendung einer Mund-Nasen-Bedeckung oder eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes, das gilt nicht für Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres
  • Geimpft, genesen oder getestet, von der Testpflicht ausgenommen sind Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres, die keine typischen Symptome einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 aufweisen;
  • Die Veranstaltungsgröße den örtlichen Gegebenheiten und Zulassungen anpassen.

 

Dazu gibt es vom DTTB und vom TTVSA noch folgende Handlungskonzepte und Regieanweisungen:

Covid 19 – Schutz- und Handlungskonzept für den Tischtennissport in Deutschland

Covid 19 – Regieanweisungen und Handlungsempfehlungen für die Spielklassen im TTVSA

Allgemeine Verhaltensregeln beim Punktspiel und bei Turnieren (TTVSA)

Die wohl wichtigste Regelung ist hierbei, dass in allen Verbands-, Landes- und Bezirksspielklassen die Partien mit den Doppelspielen ausgetragen werden. Das Präsidium bittet alle Verantwortlichen, die Hinweise ernst zu nehmen und umzusetzen. Hier hoffen wir auf eure Mithilfe, um möglichst viele Konflikte zu vermeiden.

 

Landesranglistenturnier der Damen und Herren

Aufgrund der geänderten Verordnungslage ist folglich auch die Ausrichtung des Landesranglistenturnieres der Damen und Herren am 18. September 2021 möglich. Das Turnier wird in Stendal stattfinden. Zur Zusammensetzung der Rangliste ist folgender Beschluss des Sportausschusses maßgeblich:

Beschluss 05-2021 Sportausschuss TTVSA

 

Landesranglistenturnier des Nachwuchses

Auch im Nachwuchs konnte mit dem SV Concordia Rogätz ein Ausrichter für das Landesranglistenturnier am 11. und 12. September 2021 gefunden werden. In der Elbe-Ohre-Halle werden dann die Besten des Landes ihre Allerbesten ermitteln. Die Ausschreibung sowie die Qualifikanten sind der Turnierausschreibung in click-tt zu entnehmen.

 

Qualifikation zur LEM und BEM der Damen und Herren

Weiterhin hat der Sportausschuss folgende Entscheidung zur Qualifikation zu den Landes- und Bezirkseinzelmeisterschaften der Damen und Herren getroffen:

Beschluss 06-2021 Sportausschuss TTVSA

Hinterlasse hier deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.