Riestedter Mädchen sind Mitteldeutscher Meister!

Am vergangenen Samstag fanden in Döbeln (Sachsen) die Mitteldeutschen Mannschaftsmeisterschaften der Altersklassen Jugend 15 und Jugend 18 statt. Der TTVSA schickte 2 Mannschaften ins Rennen: Den SV Alemania Riestedt bei den Mädchen 15 und Union 1861 Schönebeck bei den Jungen 18. Beide Teams hatten die klare Zielsetzung, den ersten Platz zu erringen und sich damit für die Deutschen Mannschaftsmeisterschaften am 18.06./19.06.2022 in Kenzingen (Baden-Würtemberg) zu  qualifizieren. Dies gelang den Riesteerinnen eindrucksvoll. Mit zwei deutlichen 6:0 Erfolgen gegen den TTC Elbe Dreden und den TTC HS Schwarza, konnte man am Ende des Turniers den Titel einfahren. Zum Riestedter Aufgebot gehörten Lucy Dutkiewicz, Tanja und Karolin Müller, Emma Schneider, sowie Liesbeth Römer. Mit diesem Erfolg qualifiziert sich erstmals eine Riestedter Mannschaft zu den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften im Nachwuchsbereich. Ein toller Erfolg für den gesamten Verein.

Die Schönebecker mit Anton Voges, Marius Bromann, Felix Braumann und Elias Kühne hingegen konnten sich zwar gegen die Jungs vom Post SV Mühlhausen mit 6:1 durchsetzen, mussten sich aber leider mit 2:6 der Mannschaft aus Hohenstein-Ernstthal um Spitzenspieler Karl Zimmermann geschlagen geben. Damit wurde hier der 2. Platz erreicht. Altersmäßig kann die Mannschaft aber genau so noch mal im kommenden Jahr starten und dort noch einmal den Titel anvisieren!

Hinterlasse hier deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.