Beschluss des TTVSA-Sportausschusses zum Punktspielbetrieb in der Saison 2020/21

Beschluss des TTVSA-Sportausschusses, zum Punktspielbetrieb in der Saison 2020/21

Sehr geehrte Sportfreundinnen und Sportfreunde,

der Sportausschuss als Entscheidungsgremium des TTVSA hat sich nach Abstimmung mit den sportlichen Verantwortlichen der Tischtennis-Kreis- und Stadtverbände am 24. Februar 2021 beschlossen:

  1. den Mannschaftsspielbetrieb auf Verbands-, Landes- und Bezirksebene für die Saison 2020/21 wird mit Wirkung des 28. Februar 2021 abgebrochen.
  2. Die Spielzeit 2020/2021 wird in diesen Ligen für ungültig erklärt.

Anbei übersende ich Euch den Beschluss IV/2021 zu Eurer Kenntnis.

Unter Beachtung des §4 der Satzung des TTVSA ist jeder Tischtennis-Kreis- und Stadtverband für seinen sportlichen Bereich verantwortlich.

Nach erfolgter Abstimmung haben alle Tischtennis-Kreis- und Stadtverbände, außer den Tischtennis-Kreisverbände Börde und Harz, angekündigt, sich dieser Entscheidung anzuschließen. Daher ist zu erwarten, dass die Tischtennis-Kreisverbände Börde und Harz zeitnah über die Fort- oder Nichtfortführung des Punktspielbetriebes in eigener Regie entscheiden.

Der Sportausschuss wird Euch über die weitere Entwicklung auf der TTVSA-Homepage informieren.

Bleibt Alle gesund.

im Namen des Sportausschusses des TTVSA

Halle (Saale), den 28.02.20201

Heiko Schürer

VP Erwachsenensport

 

Tischtennis-Verband Sachsen-Anhalt e.V.

Budapester Straße 2

06130 Halle (Saale)

Tel: 0345 550 7585

E-Mail: vp-erwachsenensport@ttvsa.de

Verteiler:

Präsident, Ehrenpräsidenten und Vizepräsidenten des TTVSA

Vorsitzende/ Präsidenten der Tischtennis-Kreis- und Stadtverbände

Mitgliedervereine des TTVSA

Funktionäre des TTVSA

(entsprechend Newsverteiler)

 

7 Beschluss 04-2021 Entscheidungsgremium TTVSA 2021-02-26

Hinterlasse hier deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.