Ausrichter für Turniere, Lehrgänge und Schulungen des TTVSA gesucht

Liebe Mitglieder,

das Präsidium des Tischtennis – Verbandes Sachsen-Anhalt hat es sich zur Aufgabe gemacht, im kommenden Jahr eine Reihe von Lehrgängen und Schulungen durchzuführen. Gleichzeitig ist es unser Ziel den Wettkampfbetrieb mit einer großen Zahl an Veranstaltungen in einer sehr guten Qualität durchführen. Das geht nur mit Unterstützung der Mitgliedsvereine. Um diese Vorhaben umzusetzen, benötigen wir daher Eure Hilfe. Wir suchen Ausrichter für Wettkämpfe (ab Bezirksebene), Lehrgänge (Trainingslager im Nachwuchsbereich, Sichtungsveranstaltungen) und Schulungen (Trainerfort- und -ausbildungen, Schiedsrichterfort- und -ausbildungen, sowie Breitensportveranstaltungen). Eines der wichtigsten Ziele ist es, diese Veranstaltungen im gesamten Land Sachsen- Anhalt zu verteilen.

Darüber hinaus planen wir, Vereine in den verschiedenen Regionen unseres Landes zu besuchen und vor Ort eine Präsidiumssitzung abzuhalten. Damit möchten wir uns ein Bild von der Breite der Aktivitäten der Vereine, ihre Ziele und Ihre Probleme machen und uns, soweit möglich, auch um die regionalen Belange kümmern.

Folgende Voraussetzungen sind zu erfüllen.

Für Wettkämpfe:

– kostenfreie Bereitstellung der Sportstätte (Ausrichter erhalten Startgeldeinnahmen)

– mindestens 6 Tische (je nach Veranstaltung)

– Unterstützung bei der Organisation vor Ort (Auf- und Abbau der Materialien, ggf. Unterstützung der Turnierleitung)

– Organisation und Durchführung einer Imbissversorgung (je nach Veranstaltung)

Für Lehrgänge:

– möglichst kostenfreie Bereitstellung der Sportstätte und Materialien

– mindestens 6 Tische (je nach Lehrgang)

– kostengünstige Versorgung (Vollverpflegung) in der Nähe der Sportstätte

– kostengünstige Übernachtung in der Nähe der Sportstätte

– Unterstützung bei der Organisation vor Ort

Bei diesen Lehrgängen können dann, in Absprache mit der Landestrainerin, talentierte Spielerinnen und Spieler des Vereins und der Region vorgestellt werden und ansässige Trainer erhalten die Möglichkeit einer regionalen Fortbildung.

Für Schulungen

– möglichst kostenfreie Bereitstellung der Sportstätte / Schulungsräume

– Schulungsraum oder Sitz- und Schreibmöglichkeiten in der Sporthalle

– Unterstützung bei der Organisation vor Ort

Durch eine regionale Schulung erspart man sich neben den Kosten auch eine Menge Zeit. Mitgliedsvereine, die uns hier unterstützen, holen sich das neuste Fachwissen direkt nach Hause.

Kommt gern mit Euren Fragen auf uns zu.

Mit unserer Aktion möchten wir einen Pool an Veranstaltern initiieren und vorhalten, um die Aktivitäten des Tischtennis – Verbandes besser im gesamten Land verteilen zu können. Über möglichst viele positive Rückmeldungen würden wir uns sehr freuen.

Interessierte Vereine melden sich bitte bis zum 30.11.22 an vp-sportentwicklung@ttvsa.de.

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Mit sportlichem Gruß

Tim Aschenbrenner

VP Sportentwicklung

Anschreiben_SPE_2022_11_15

 

 

Hinterlasse hier deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.