Ausbildung zum Übungsleiter B „Sport in der Prävention“

Frankfurt am Main.Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) bietet von Freitag, 22. bis zum Dienstag, 26. November 2019, die Ausbildung zum Übungsleiter B „Sport in der Prävention“ in der Sportschule des Landessportbundes Hessen in Frankfurt am Main an. Anmeldeschluss ist der 29. September.

Tischtennis – Ideal für das Herz-Kreislauf-System

Tischtennis hat schon fast jeder einmal gespielt. Wissenschaftlich bewiesen ist, dass Tischtennis mit besonders ausgewählten Übungsformen die ideale Sportart zur Stärkung des Herz-Kreislauf-Systems ist. Neben dem Ausdauertraining sind Koordinations-, Kräftigungs- und Entspannungsübungen sowie Wissensvermittlung weitere Inhalte des Kursprogramms.

Prävention, die Spaß macht

Mit Unterstützung des kleinen, weißen Tischtennisballes ist Tischtennis ein Präventions-angebot, welches nicht nur die Gesundheit des Teilnehmers stärkt, sondern zudem noch Spaß macht.

Mit der Ausbildung zum Übungsleiter B „Sport in der Prävention“ erhalten Sie u.a. die Möglichkeit, für Ihren Verein das Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) zu beantragen. Sie selbst erhalten eine fundierte Qualifizierung im Bereich Präventionssport im Allgemeinen sowie zu den einzelnen Elementen des Kursprogramms „Gesundheitssport Tischtennis“ im Besonderen (u.a. gesundheitsorientiertes Ausdauertraining mit Tischtennis).

Anmeldeschluss: 29. September

Teilnehmen können alle Inhaber der Trainer-C-Lizenz mit Trainererfahrung. Interessierte können Sich bis zum 29. September anmelden.

Weitere Informationen zur Ausbildung sowie die Anmeldemöglichkeit über click-TT finden Sie hier.

Die Pressemitteilung des DTTB findet sich hier.

Rückfragen zur Veranstaltung beantwortet Ihnen Daniel Ringleb, erreichbar per E-Mail unter der Adresse ringleb.dttb@tischtennis.deoder direkt telefonisch unter der Nummer 069 695019-35.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.