Drei Spieler des TTVSA beim Top24 am Start!

Am vergangenen Wochenende starteten in Gaimersheim (BYTTV) 48 Jungen und 48 Mädchen in der Altersklasse Jugend 18 und boten den zahlreichen Zuschauern ein wahres Spektakel.

Auch der TTVSA war mit drei Akteuren vertreten. So starteten Luisa Reising (SV Alemania Riestedt) , Darius Heyden und Pia Gottschalk (beide DJK TTV Biederitz) bei diesem Turnier und kämpften um die Qualifikation für das Top24.

Luisa spielte vor allem am Ende des Turniers sehr gutes Tischtennis und konnte ihre leichten Startschwierigkeiten vergessen machen. Mit etwas mehr Glück wäre eine Platzierung in den Top12 auf jeden Fall möglich gewesen. Aber dennoch erkämpfte sich Luisa am zweiten Tag des Top48 einen guten 17.Platz und ist somit für das Top24 qualifiziert.

Pia spielte phasenweise gutes Tischtennis, agierte aber teilweise etwas glücklos. Nichts desto trotz gewann sie ihr letztes Spiel und wurde am Ende 41.Platz. Mit ihrer gezeigten Leistung kann Pia auf jeden Fall zufrieden sein.

Darius spielte in seinem vorletzten Jahr in dieser Altersklasse stark auf und überbot seinen Gruppensetzplatz um ganze 3 Plätze. Er war in der Gruppe an fünf gesetzt, wurde aber später in der Gruppe zweiter, wodurch er nun um die Plätze 1-16 spielen durfte. Im weiteren Turnierverlauf spielte Darius weiter konstant stark und bot unter anderem dem späteren Turniersieger Daniel Rinderer (ByTTV) einen harten Kampf. Letztendlich wurde  seine Leistung mit einem starken 13.Platz belohnt.

Auch erwähnenswert:

Lisa Göbecke, die bis zum Sommer im TTVSA gespielt hat, belegte bei ihrem ersten überregionalen Turnier für den TTVN gleich Platz 2. Eine starke Leistung, zu der wir ihr recht herzlich gratulieren!

Gratulation an alle 3 Nachwuchsakteure des TTVSA (Simon, Luisa und Darius), die den Sprung zum Top24 geschafft haben!

Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung beim DTTB Top24, welches als „Heimspiel“ in Landsberg am 23. und 24.11. ausgespielt wird!

Platzierungen und Ergebnisse

Ein paar Ballwechsel aus Gaimersheim auf Video.

(Fotos von Jörg Fuhrmann)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.